Preise und Stipendien
Bewerbungsfrist: 11.08.2024
ausschreibende Institution:
Gustav-Lübcke-Museum

Preis für Kunstvermittlung der Stadt Hamm

Das Gustav-Lübcke-Museum vergibt unter dem Motto „Lokale Kunst – Großes Publikum“ erstmalig einen mit 2.000€ dotierten Preis für ein Vermittlungskonzept.

Zum siebten Mal organisiert das Gustav-Lübcke-Museum die Überblicksausstellung »Hier und Jetzt«, die einen Eindruck von der aktuellen Kunst in Hamm und in der Region Westfalen vermitteln wird. Die Präsentation findet statt vom 18. Oktober 2024 bis 19. Januar 2025.

Das Gustav-Lübcke-Museum prämiert in diesem Zusammenhang ein Vermittlungskonzept mit 2.000€, das sich unter dem Motto „Lokale Kunst – Großes Publikum“ der Herausforderung stellt, die Ausstellung lokaler Künstler:innen über die gesamte Laufzeit attraktiv zu vermitteln.

Es können sich freischaffende Kunstvermittler:innen mit Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland bewerben. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind festangestellte Kunstvermittler:innen. Es besteht keine Altersgrenze.

Förderumfang:
€ 2.000

veröffentlicht am: 28.06.2024